Archiv nach Autor

Aktuelles

Mit neuer Heizung gut gerüstet in die Zukunft

Jetzt in effiziente Technik investieren und Energiekosten dauerhaft senken.

Moderne Heizungsanlagen von Sanitär GeigerModernisieren lohnt sich: Wer bislang mit dem Austausch seiner veralteten Heizungsanlage gewartet hat, sollte jetzt aktiv werden. Denn mit rund 90 Prozent entfällt der größte Anteil des Energieverbrauchs in einem durchschnittlichen Haushalt auf Heizung und Warmwasserbereitung. Auf der anderen Seite sind die seit Jahren steigenden Kosten für Heizöl ein Indiz dafür, dass der Trend zu immer höheren Energiepreisen anhält.

Wer seine Kosten für Öl und Gas vor diesem Hintergrund dauerhaft senken will, sollte in moderne, effiziente Heiztechnik investieren.

In der Praxis wird noch zu wenig getan. Nur rund 20 Prozent aller Heizungen in Deutschland entsprechen dem aktuellen Stand der Technik, das durchschnittliche Austauschalter eines Kessels liegt bei 25 Jahren. Diesen Modernisierungsstau gilt es aufzulösen – durch Einsatz effizienter Heiztechnik auf der einen sowie die Substitution fossiler durch erneuerbare Energien auf der anderen Seite.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.bafa.de, www.kfw.de und www.viessmann.de